Kloster Wechselburg

Wechselburger Samstag

Datum/Zeit
02.02.2019
10.00 - 17.00

Veranstaltungsort
Kloster Wechselburg
Markt 10
09306 Wechselburg


Einen Tag gemeinsam mit den Benediktinern
beten, nachdenken, Wege finden

Die Wechselburger Samstage sind Tagesveranstaltungen mit einem bestimmten Thema und werden meist von einem Ordensmitglied gestaltet. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr. Neben zwei Arbeitseinheiten am Vormittag und Nachmittag ist die Teilnahme an den Gebetszeiten (Mittagshore und Vesper) fester Bestandsteil. Gesprächsmöglichkeit besteht in den Arbeitseinheiten ebenso wie beim gemeinsamen Nachmittagskaffee. Ende gegen 17.00 Uhr. 

Alte Steine erzählen Geschichten

Ein archäologischer Streifzug durch das Land der Bibel

Referenten: Prof. Dr. Maria Häusl, Dresden fr. Victor Lossau OSB, M. A., Wechselburg

Archäologie ist nach der ursprünglichen Wortbedeutung die Lehre von den Anfangsgründen, vom Urbeginn. Im 19. Jahrhundert entstand aus ersten Entdeckungen und Ausgrabungen in Europa, Ägypten und anderswo der Wunsch, auch das Land der Bibel archäologisch zu erkunden. Dieses Interesse am Land Palästina teilen sich Theologen und Historiker. Dabei hat sich herausgestellt, dass es nicht die Aufgabe der Biblischen Archäologie sein kann, die alt- oder neutestamentlichen Texte zu beweisen. Wohl aber kann sie dem an den biblischen Erzählungen interessierten Leser neue Impulse zum Verständnis dieser Texte geben. Dieser Wechselburger Samstag besucht verschiedene Ausgrabungsstätten im Heiligen Land und stellt die Erkenntnisse der Archäologie im Gespräch mit der biblischen Überlieferung dar.

Tagesablauf
10:00 Uhr BEGINN (Haus der Begegnung)
10:00 – 12:00 Uhr Arbeitszeit (Vortrag)
12:00 Uhr Teilnahme an der Mittagshore
12:30 Uhr Mittagessen (Gaststätte)
14:00 – 16:00 Uhr Arbeitszeit
16:00 Uhr Kaffee
16:30 Uhr Teilnahme an der Vesper der Mönche
17:00 Uhr ENDE

Anmeldung erwünscht!
Anmeldung und weitere Infos

Kommentar verfassen