Leben – ernten – Gott suchen (Rumänien)

Datum/Zeit
28.08.2019 - 07.09.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Exerzitienhaus
„Árpádházi Szent Margit"
Sândominic


für junge Erwachsene zwischen 18 und 28 Jahren

Eine ungewöhnliche Gelegenheit, Einblick in die Lebensrealität, Kultur und Mentalität eines siebenbürgischen Dorfes zu erhalten: Sândominic (Csíkszentdomokos) liegt in Siebenbürgen in den Karpaten. Die 6.400 Einwohner gehören fast alle der ungarischsprachigen Minderheit in Rumänien an. Ihr Leben ist durch die Landwirtschaft geprägt. So fahren wir zusammen mit Familien mit Pferdekutsche oder Traktor hinaus aufs Feld oder in den Wald. Wir helfen bei der Kartoffelernte, bei Holzarbeiten, beim Einholen von Heu, beim Einkochen, bei anderen Arbeiten, essen mit den Einheimischen ihre typischen Speisen, auf offenem Feuer auf dem Feld gekocht, nehmen an ihrem Volkstanz teil, treffen uns mit jungen Menschen etc. Bei einem Ausflug erwandern wir ein Stück der schönen Karpaten in der Umgebung. Eine tägliche Austauschrunde sowie begleitende spirituelle Elemente helfen, das Erlebte zur Erfahrung zu machen und Gott darin zu suchen. Wir wohnen bei den Schwestern der Kongregation der Helferinnen in Csíkszentdomokos (siehe http://helferinnen.info/?page_id=85 )

Termin:
Gruppenfahrt von Budapest nach Domokos: 28. August 2019,
Gruppenfahrt von Domokos nach Budapest: 7. September 2019

Kosten: Fahrtkosten für die individuelle Anreise nach Budapest und zurück sowie 110-120 € im Wesentlichen für die Fahrtkosten von Budapest nach Domo-kos und zurück. Unterbringung und Verpflegung vor Ort sind für Nicht-Berufstätige frei. (Von Berufstätigen wird eine Spende dafür erbeten.)

Leitung und Begleitung: Sr. Claudia Valk sa, Studierenden-Seelsorgerin im Bistum Dres-den-Meissen; Juliane Link, Referentin der KSG Berlin; Sr. Piroska Darvas sa/ Domokos

Information, Vorgespräch und Anmeldung
bei Sr. Claudia Valk sa, claudia.valk@ksg-bistum-dresden-meissen.de

Kommentar verfassen