Impulse für die Fastenzeit

Auch in dieser Fastenzeit gibt es die Möglichkeit, sich täglich einen Impuls zuzusenden. Hier einige Angebote…

DAS MOBILE FASTENELIXIER

Mit dem „mobilen Fastenelixier“ wird es jeden Tag in der Fastenzeit zwischen ein- und viermal mehr vibrieren, klingeln, sich bemerkbar machen. Per WhatsApp kommen Nachrichten, die zu einem persönlichen Weg durch die Fastenzeit einladen wollen. Jeder der ein Handy mit WhatsApp hat, kann sich dazu anmelden.

 

Geistliche Impulse

Die biblischen Impulse für die Fasten- und Osterzeitvom 10. März (1. Fastensonntag) bis zum 9. Juni (Pfingstsonntag) 2019 lassen sich kostenlos per Mail abonnieren.

 

Impulse für die Fastenzeit von Misereor

7 Impulse für 7 Wochen: Wo stehen wir? Wo zeigen wir Gesicht und Zivilcourage, um die Rechte von Menschen und Schöpfung zu verteidigen? Werden wir zu Handelnden, die nicht wegschauen! Zu Menschen, die sich berühren lassen und die einander berühren.

 

Heaven online

„Nur so ein Gefühl“ – diesem Thema geht das Team von „Heaven online“ in diesem Jahr in der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern auf den Grund. „Impulse zum Nachdenken, Nachspüren und zur Vertiefung eigener Lebensthemen und Glaubensfragen“ hat das Exerzitienreferat im Bistum Essen zusammen mit der Jugendkirche Tabgha in Oberhausen vorbereitet. Per Mail werden diese Impulse in der Fastenzeit an alle verschickt, die sich für dieses Angebot angemeldet haben.

In dieser Fastenzeit werden die Gefühle unter näher die Lupe genommen: Empfindungen und Regungen des Menschen. Manchmal gut zu beschreiben, oft erst nur eine Ahnung und schwierig in Worte zu fassen. Die Nutzer dieses Exerzitien-Angebots werden dabei nicht allein mit den Impulsen aus Texten, Bildern und Videos gelassen. Rund 70 Begleiter bzw. „Weggefährten“ stehen bereit für einen Gedankenaustausch, für Fragen und Probleme. Sie alle sind vertraut mit der Seelsorge und freuen sich darauf, andere Menschen während der Zeit der Exerzitien zu begleiten. Ein Weggefährte ist nicht verpflichtend für die Teilnahme.

 

Corazon Puro – Reine Herzen

Diese Fastenzeit wird eine besondere sein, da wir auch noch für die Schuld anderer büssen müssen. Die Sühne gehört zum katholischen Glauben dazu. „Einer trage des anderen Last!“ (Gal 6,2)

Eine Initiative von Father Agostino CFR  gibt jede Woche einen Impuls online. Das ganze heißt „Friar 40 Challange“. Es gibt Männer – und Frauengruppen und hier kann man sich anmelden: www.corazonpuro.org/friar40

 

Hast Du weitere Tipps und Angebote? Nutze dir Kommentarfunktion.

 

Kommentar verfassen